Seit 2008 handgemachte

Produkte aus der Seiferei

Erinnern Sie sich noch an den Duft Ihres ersten Dates? Denken Sie an die Gerüche im Kasten ihrer Großmutter? Ganz gewiss erkennen Sie Ihre Lieblingsspeise am Duft, oder? Gerüche prägen sich ein, wir speichern sie als Bilder und es kann schon sein, dass ein beiläufig wahrgenommener Duft bei uns plötzlich eine Flut an Bildern und Emotionen auslöst. Sabine Felix schafft in der Seiferei für ihre Kunden Raumdüfte, die genau das können: Emotionen einfangen und  später wieder auslösen – großes Duftkino im beziehungsweise – aus dem – Glas.

Mit Liebe zum Detail

Raumduft als Gesamtkunstwerk

Selbst meist in Schwarz gehüllt, liebt Sabine die Farben und Formen ihrer Pflanzen.

 „Vielleicht brauche ich ja einen Kontrast zu den vielen Sinneseindrücken, die mir meine Arbeit liefert.“

Denn schließlich sieht sie ihre Arbeit als Gesamtkunstwerk und entsprechend umfassend beschäftigt sie sich mit neuen Duftkreationen.

Alles begann mit der

Begeisterung für Kräuter & Düfte

Sabine Felix erinnert sich heute noch mit Begeisterung an die Zeit, in der sie gemeinsam mit ihrer Großmutter die Geheimnisse des Kräutergartens erforschte. Seit damals fasziniert sie die Vielzahl der Duftnoten und schon bald begann sie, aus den unterschiedlichsten ätherischen Ölen eigene Duftmischungen zu komponieren.

Die Neugierde erweckt den

Wunsch nach etwas Besonderem

Ihr erstes Buch über die Herstellung von handgesiedeten Seifen kaufte Sabine wegen dem ansprechenden Buchdeckel und der darin enthaltenen Abbildungen. Zwar waren die Rezepte durchwegs enttäuschend und hielten bei weitem nicht das, was sie versprachen, aber etwas viel Aufregenderes geschah: Ihre Neugierde war erweckt und der Drang nach mehr Erfahrung über die Herstellung von hochwertigen Pflanzenölseifen war entfacht. So begann sie, ihre eigenen Rezepte zu entwickeln, Schritt für Schritt entstanden die hochwertigen Naturseifen, die ihre ganz besondere Handschrift und Duftnote tragen.

Düfte aus dem

Garten der Sinne

Sabines Garten ist ihr Ein und Alles. Hinter ihrem Haus in Bruck an der Leitha gedeihen neben Kräutern und verschiedensten Gemüseraritäten auch Duftrosen und eine Blumenwiese. Die prächtigen Farben des Gartens stellen eine wichtige Inspiration für die handgezeichneten Etiketten dar – rundum natürlich.

Das spiegelt sich in allen Produkten ihrer Seiferei wider.