Duft- und Massagekerzen

Massagekerzen

Eine Massage kombiniert mit wohltuenden DĂĽften und natĂĽrlicher Pflege sorgt fĂĽr die ideale Entspannung. Die Seiferei hat Duft- und Massagekerzen speziell fĂĽr die Anwendung auf der Haut entwickelt.

Die Kerzen sind Massageöl, Pflegebalsam und Feuchtigkeitscreme in einem. Sie sorgen für ein außergewöhnliches Pflege- und Dufterlebnis. Die eigenen vier Wände werden damit in ein Spa verwandelt.

Hochwertige Duft- und Massagekerzen im Glas aus Ă–sterreich

Duftkerzen im Glas sehen nicht nur edel aus, sondern begeistern vor allem durch ihren Duft. Ob anregend, entspannend oder aufheiternd: keine Sinneswahrnehmung ist so eng mit Emotionen und Erinnerungen verbunden, wie der Geruchssinn.

Die sorgfältig ausgewählten ätherischen Öle sorgen für ein langanhaltendes Dufterlebnis und fördern darüber hinaus das Wohlgefühl. Düfte können eine belebende oder entspannende Atmosphäre bewirken - je nachdem, welcher Duft gewählt wird. Man kann mit verschiedenen Aromen spielen und sie nach Lust und Laune einsetzen.

Bei der Seiferei wird viel Wert auf die Inhaltsstoffe gelegt. Die Produkte sind nicht nur Tierversuchsfrei und (abgesehen von Bienenwachs) vegan, sondern auch frei von SLS, SLES, Silikonen, PEGs, Mineralölen, chemischen Farbstoffen und synthetischen Parfums.

Bei der Verarbeitung spielen Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und Regionalität eine wichtige Rolle. Die in Handarbeit hergestellten Duft- und Massagekerzen werden liebevoll von Hand verpackt und kommen ganz ohne lange Transportwege aus.



Was ist eine Massagekerze?

Die Kerzen der Seiferei sind weit mehr als nur eine Duftkerze. Sobald die Flamme den Wachs der Kerze erwärmt hat, kann man das flüssige Wachs als pflegendes Massageöl nutzen. Für die Herstellung kommen nur hochwertige ätherische Öle, Wachse und Kräuterextrakte zum Einsatz. Dadurch wird ein Naturkosmetikprodukt von höchster Qualität geschaffen.

Massagekerzen haben eine entsprechend niedrige Schmelztemperatur. Daher hat auch das Öl der Kerze eine angenehme Temperatur. Das erwärmte Wachs kann auf der Haut verrieben und so als Massagemittel genutzt werden. Wegen der Duftstoffe darf das Öl nicht mit Schleimhäuten in Kontakt gebracht werden.

Die Seiferei verwendet unter anderem Bienenwachs fĂĽr die Herstellung ihrer Duft- und Massagekerzen. Die Eigenschaften von Bienenwachs machen die Massage angenehm und das Wachs wirkt wohltuend auf der Haut. Das Wachs wird bereits seit Jahrhunderten fĂĽr Salben und Pflaster verwendet.
Außerdem weisen sie feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe auf, die eine beruhigende Wirkung entfalten können. Dank der natürlichen Inhaltsstoffe wird eine besonders hautverträgliche Pflege erzielt.

Massagekerzen eignen sich ideal für ein Self-Care Ritual. Dabei wird Quality Time mit Skin Care kombiniert, wodurch ein ganz besonderes Erlebnis geschaffen wird. Das eigene Zuhause wird dabei in einen Spa verwandelt: ein herrlicher Duft, ein sanftes Licht und feuchtigkeitsspendende Pflege für die Haut. Die Massagekerze kann selbstverständlich auch nur als Duftkerze verwendet werden.



Eine wohltuende Handmassage

Besonders Menschen, die im Alltag ihre Hände stark beanspruchen, profitieren von einer Handmassage. Durch eine Massage wird die Durchblutung der Hände gefördert, die Muskulatur gelockert und die Haut gepflegt.

Die Massagekerze eignet sich hervorragend für eine Handmassage. Mit den folgenden Tipps können Sie ihren Partner oder ihre Partnerin garantiert positiv überraschen:

  • Die Handinnenfläche mit dem Daumen massieren und dabei darauf achten, dass der Druck nicht zu schwach oder zu stark ist.
  • Nacheinander jeden Finger greifen und langsam mit etwas Druck bis zur Fingerspitze ausstreichen. Dadurch werden die Finger sanft in die Länge gezogen.
  • DrĂĽcke anschlieĂźend leicht in die Zwischenräume der Fingerknochen und streiche in Richtung Handgelenk.


Massagekerze Anwendung

Mit den Seiferei-Massagekerzen lassen sich nicht nur Handmassagen durchführen. Sie können auch Verspannungen lösen oder nach dem Duschen oder Baden in die Haut einmassiert werden. Auch nach dem Sport werden sie gerne eingesetzt, um angestrengten Muskeln etwas Gutes zu tun.

Für die Anwendung wird die Kerze am Docht angezündet und solange brennen gelassen, bis die Oberfläche komplett geschmolzen ist. Dank der niedrigen Schmelztemperatur, verflüssigt sich das Wachs relativ schnell.

Bevor das Wachs verwendet werden kann, muss die Flamme gelöscht werden, um Verbrennungen zu vermeiden. Die sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffe des Waches sorgen dafür, dass man sich nicht verbrennt. Nach dem Löschen der Kerze sollte man dennoch ca. 10 Sekunden warten, bis sich die Temperatur des Öls angenehm anfühlt. Vor dem Kontakt mit der Haut die Temperatur des Öls prüfen.

Das Öl kann man entweder direkt auf die Haut tropfen oder es zunächst in die Hände geben, um es dann in kreisenden Bewegungen in die Haut einzumassieren. Durch die massierenden Bewegungen und den enthaltenen ätherischen Ölen entspannen sich die Muskeln.

Vorsicht: Das Glas kann heiĂź werden! Es wird geraten den Docht vor jedem Brennvorgang auf 5mm zu kĂĽrzen. Die Kerze darf nicht unbeaufsichtigt brennen gelassen werden und sollte vor Kindern und Haustieren ferngehalten werden.

Überrasche deinen Partner oder deine Partnerin und schenke Entspannung zu zweit. Die Duft- und Massagekerzen der Seiferei eignen sich ideal für Partnermassagen und ruhige Stunden. Massagekerzen sorgen für ein Wellness- und Wohlfühlerlebnis der ganz besonderen Art, auf das man nicht mehr verzichten möchte.

KĂĽrzlich angesehen: